EMC Retrospect Client für Debian

Wir haben bisher gute Erfahrungen mit der Backup-Software EMC Retrospect (vormals Dantz) gemacht, wenn es darum geht, Server, Workstations, Datenbanken und Files in einem heterogenen Netzwerk zu sichern.

Nun gibt es den Backup-Client für Linux aber nur als rpm oder als tar abgestimmt auf RedHat-Systeme. Die Anpassung für Debian ist aber recht einfach:

Weiterlesen: EMC Retrospect Client für Debian

VMWare Server: Update auf Version 2.0.0

Wer den kostenfreien VMWare Server bisher in der Version 1.0x im Einsatz hatte, kann schon seit einiger Zeit auf die Version 2 upgraden. Nach einer Registrierung bei VMWare erhält man die nötigen Archive und eine Seriennummer, so gesehen hat sich zu Version 1 also nicht viel geändert.

Unter der Haube ist aber quasi ein neues Produkt entstanden, das gerade im Bereich Plattenperformance große Fortschritte gemacht hat. Die Administrationsschnittstelle ist ausserdem komplett in den Browser gewandert und erinnert an die Werkzeuge aus der ESX-Umgebung.

Und so gehts:

Weiterlesen: VMWare Server: Update auf Version 2.0.0

Java-Browserplugin endlich auch in 64bit

Nach gefühlten hundert Jahren Abstinenz hat sich Sun endlich durchgerungen, das Java-Plugin für Webbrowser in 64bit auszuliefern. Heise berichtete schon im alten Jahr darüber, derzeit kann die Java-Version 1.6-update 12 über die Entwicklerdownloads bezogen werden.

Einbinden in Debian ist recht einfach:

Das Java-Bin-File herunterladen, das Debian-Paket bauen und installieren:

apt-get install java-package

fakeroot make-jpkg jre-6u12-ea-bin-b03-linux-amd64-22_dec_2008.bin

dpkg -i sun-j2re1.6_1.6.0+update12_amd64.deb

Dazu muss allerdings noch die Datei /usr/share/java-package/sun-j2re.sh ein wenig gepimpt werden. In der amd64/x64-Sektion folgenden Patch einfügen:

"jre-6u12-ea-bin-b03-linux-amd64-22_dec_2008.bin") # SUPPORTED
            j2se_version=1.6.0+update${archive_name:6:2}${revision}
            j2se_expected_min_size=16 # 16542512 bytes
            found=true
            ;;

Dann klappts auch mit make-jpkg.

Jetzt gehts ans eingemachte, denn das Java-Plugin möchte ja auch gefunden werden. Musste früher die Datei libjavaplugin_oji.so verlinken, so ist das jetzt die Bibliothek libnpjp2.so.

Da die Debian-Mechanismen alternatives das Javaplugin noch nicht unterstützen, muss man die Verlinkung von Hand vornehmen. Um der besseren Übersicht willen, benutze ich aber das Verzeichnis /etc/alternatives einfach mit, somit brauch man bei Updates nur dort die Links zu erneuern und nicht auf der ganzen Platte zu suchen.

cd /etc/alternatives
ln -s /usr/lib/j2re1.6-sun/lib/amd64/libnpjp2.so iceweasel-javaplugin.so
ln -s /usr/lib/j2re1.6-sun/lib/amd64/libnpjp2.so mozilla-javaplugin.so
ln -s /usr/lib/j2re1.6-sun/lib/amd64/libnpjp2.so netscape-javaplugin.so

Jetzt kann man entweder lokal in seinem Home oder global für alle User das Plugin durch einen Verweis nach /etc/alternatives aktivieren:

cd /usr/lib/mozilla/plugins
ln -s /etc/alternatives/mozilla-javaplugin.so

und

cd /usr/lib/mozilla-iceweasel/plugins
ln -s /etc/alternatives/iceweasel-javaplugin.so

oder im Home-Verzeichnis

cd ~/.mozilla/plugins
ln -s /etc/alternatives/mozilla-javaplugin.so

Jetzt noch den Browser neu starten, und alles ist gut.

Die Reiter auf Sendung

Gerade über die Reiter gestolpert:

"Im Rahmen der harten langen Nacht auf HR3 (Nacht vom Freitag 05.09. auf Samstag 06.09.) gibt es ein Reiter-Special. "

Also wer Lust hat, lange wach ist (ITler lassen grüßen) und Spass hat an Metal, der von Herzen kommt, sollte sich dringend ans Radio hocken und HR3 eindrehen. Alternativ gibts natürlich auch einen Live-Stream auf hr3.de

Bookmark BrowserView

Eigentlich als Spielerei gedacht habe ein kleines internes Perl-Script mal auf die Webseite gestellt. Es parsed eine XBEL-Bookmark-Datei und gibt kompletten HTML-Code auf der Standardausgabe aus.

Damit eignet es sich auch als CGI, um seine Bookmark-Sammlung aus dem Firefox direkt im Webbrowser immer dabei zu haben.

 Bookmark BrowserView komplett lesen

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen